Welches Content-Management-System?

Ein Content Management System (CMS) ist eine Software zur Erstellung und Verwaltung von Inhalten (Texte, Bilder, Videos etc.). Anders als bei "von Hand" programmierten Webseiten, wo man direkt im Webseiten-Quelltext arbeitet, bietet ein CMS eine grafische Benutzeroberfläche mit einzelnen Bausteinen. Wordpress dürfte Ihnen ein Begriff sein (das ursprünglich als reines Blog-System daher kam) und vielleicht Joomla, immer schon ein reines CMS-System (Blog-Funktion inklusive). Beide sind Open Source, also kostenlos und bieten eine Vielzahl von Templates (Design-Vorlagen).
Aber auch wenn man ein Template ausgesucht hat, braucht es Kenntnisse zumindest in CSS (Cascading Style Sheets), um es seinen Vorstellungen oder Corporate Design anzupassen.

Wordpress ist am weitesten verbreitet; es wird ihm nachgesagt, es sei einfach in der Bedienung. Das ist natürlich Geschmacks- und Ansichtssache.

Und welches CMS soll es nun sein? Hier ein paar Links mit Infos zu Joomla und Wordpress:

Vergleich Joomla/Wordpress auf netzsieger.de
Vergleich Joomla/Wordpress auf bioculture.de (sehr übersichtlich und mit Screenshots)

  • 1

Preisbeispiele

  • 1

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:

Isarform, Inh. Karin Zick
Klenzestr. 75, 80469 München
Tel. 089/201 57 33
Fax: 089/201 37 33
mail: zick at isarform.de

© 2000 - 2020 Karin Zick - IsarForm

Copyright-Hinweise:
Sämtliche Inhalte - Texte und Fotos - auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht.

Externe Bildquellen:
Zu Desktop Publishing: Pixabay/Sosh;
zu Preise: Pixabay/hamikus;
zu Webseiten, Kontakt, Blog und AGB von Jeshu John: http://www.designerspics.com
zu Referenzen: Karolina Grabowska auf https://kaboompics.com/; Lizenz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.