Sie wollen gute Texte?

Pulitzer- und Literatur-Nobelpreis sind die Meßlatten, an denen ich mich orientiere! Der Grund hierfür ist ein psychologischer:

Bei allen Vorhaben wird man im Laufe der Zeit Konzessionen machen müssen. Von den angestrebten 100 % bleiben vielleicht noch 80 % übrig - im allgemeinen; bei mir sind es nur 10 %. Um so höher muß ich folglich einsteigen, nämlich bei 250 %. Dann nämlich sind meine Texte für a) gute Kenner der deutschen Sprache und b) detektivisch Begabte gerade noch verständlich.

Die Abfassung von Bewerbungsschreiben habe ich kürzlich aus meinem Angebot gestrichen: Die mit meinen Briefen ausgestatteten Bewerber für hochdotierte Positionen fanden sich entweder in der Registratur oder in der Kantinenküche wieder. Gleiches gilt für die Erstellung von Gebrauchsanleitungen: hier gab es einige bedauerliche Unfälle mit Elektrogeräten.

 

Die hätte ich auch gern!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen